Twoja lista zapamiętanych danych

Na tej liście możesz zapisywać interesujące Cię produkty i mieć do nich nieograniczony i szybki dostęp.

Po prostu kliknij symbol listy

Der Luxus einer neuen Badewanne

Der Luxus einer neuen Badewanne Aveo von Villeroy & Boch

Wenn Sie gerne romantisch zu zweit in der Badewanne sitzen, ist eine große Badewanne unverzichtbar. Und auch, wenn Sie lieber alleine das heiße Wasser und duftenden Badeschaum genießen, ist eine große Badewanne ideal. Denn darin können Sie sich bequem ausstrecken und haben genug Platz, um richtig zu entspannen und sich eine Pause vom Alltag zu gönnen. Bei den Badewannen können Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Formen und Größen wählen, die für den Einbau nicht immer unbedingt auch ein großes Badezimmer erfordern. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene große Badewannen vor, die sich auch als Zweisitzer-Wanne eignen und durchaus auch nachträglich installiert werden können. 

Was zeichnet eine große Badewanne aus

Um ein Wannenbad zu zweit genießen zu können, sollten Sie bei der Auswahl einer großen Badewanne auf drei Aspekte besonders achten:

  1. Die Innenform der Wanne sollte so gestaltet sein, dass beide Personen darin bequem sitzen können, egal ob nebeneinander oder gegenüber. Die Armaturen sollten also nicht am Kopf- oder Fußende montiert sein, sondern mittig. Zudem sind ergonomische Rückenlehnen von Vorteil.
  2. Der Wasserablauf sollte aus Komfortgründen ebenfalls mittig angebracht sein, damit keiner der Badenden darauf sitzen muss.
  3. Die maximale Füllmenge der Badewanne ist in der Regel höher als bei einer klassischen Badewanne für eine Person. Wenn Sie zu zweit baden möchten, sollten Sie die große Badewanne zunächst nur zur Hälfte füllen und dann hineinsteigen. Fehlt dann noch Wasser, können Sie es direkt nachfüllen und so den optimalen Wasserstand einstellen.

Der Luxus einer neuen Badewanne Theano von Villeroy & Boch

Eine große Badewanne ist immer auch eine Frage der Form

Badewannen gibt es in vielen unterschiedlichen Größen und Formen, ob rund oder eckig, freistehend, an der Wand oder im verfliesten Wannenkoffer eingebaut. Entscheidend ist dabei immer die Außenform der Wanne, denn diese legt fest, wie viel Grundfläche die Badewanne im Badezimmer einnimmt. Allerdings sagt die Außenform nicht viel darüber aus, wie viel Platz in der Wanne ist. Das wird alleine durch die Innenform bestimmt.Wenn Sie sich also für eine große Badewanne entscheiden, müssen Sie zunächst ermitteln, wie groß die verfügbare Fläche dafür ist. Danach können Sie entscheiden, wie Sie diese Grundfläche am besten ausnutzen.

Der Luxus einer neuen Badewanne Squaro Edge von Villeroy & Boch

Der Klassiker: die Rechteckwanne

Die meisten Badewannen, ob für eine oder mehrere Personen, weisen eine rechteckige Außenform auf. Rechteckwannen haben den Vorteil, dass sie meist problemlos in das Badezimmer integriert werden können. Sie lassen sich sowohl in einer Ecke als auch freistehend installieren.

Kleine Rechteckwannen sind ab einer Länge von 140 cm erhältlich, im Standard sind sie meist mit 160 bis 175 cm etwas länger. Große Rechteckwannen für zwei Personen können auch bis zu 190 cm lang sein.

Ideal zum Baden zu zweit: Eckwannen

Eckwannen haben eine eher dreieckige Form, wodurch zwei Personen besonders bequem und komfortabel darin sitzen und baden können. Sie werden in der Regel in einer Raumecke eingebaut und sind besonders für kleine Badezimmer geeignet, da sie weniger Platz im Raum beanspruchen. Darüber hinaus bieten Eckwannen beim Baden eine großzügige Ablagefläche, ideal für Badutensilien.

Der Luxus einer neuen Badewanne Squaro von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Squaro von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Squaro von Villeroy & Boch

Für größere Badezimmer: freistehende Badewannen

Sie haben ein Badezimmer mit mindestens 12 m² Grundfläche und wollen dort Ihre Badewanne bestmöglich in Szene setzen? Dann können Sie eine große Badewanne auch freistehend installieren. Freistehende Badewannen sind in runder und eckiger Grundform erhältlich. Und auch bei der Größe haben Sie freie Wahl – angefangen bei eher kleinen Wannen mit einer Länge von 155 cm bis hin zu großen Wannen mit 190 cm Länge.

Der Luxus einer neuen Badewanne Squaro Edge von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Aveo von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne My Nature von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Theano von Villeroy & Boch

Eine komplett freistehende Badewanne entspricht nicht Ihren Vorstellungen? Alternativ können Sie die Badewanne auch nahezu freistehend vor einer Wand aufstellen, so dass Kopf- und Fußende sowie die Vorderseite frei zugänglich sind. Hierdurch schaffen Sie eine moderne Badlandschaft, in Sie von drei Seiten in die Wanne einsteigen können. Zudem können Sie die Wandseite nutzen, um dort zusätzliche Stellflächen in direkter Griffweite der Wanne zu schaffen. In einem ausreichend großen Badezimmer können Sie auch eine halbhohe Mauer einziehen lassen, an der Sie die Wanne aufstellen. Diese teilt den Raum optisch, ohne zu verkleinern und ermöglicht zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten mit Fliesen, Tapete oder Farbe.

Für Flexible: Spezialbadewannen

Gerade für beschränkte Platzverhältnisse im Bad bietet sich eine Spezialbadewanne als praktische 2-in-1-Lösung aus Dusche und Badewanne an. Diese Badewannen sind an einem Ende breiter ausgearbeitet und haben so eine größere, ebene Standfläche, die zum Duschen genutzt werden kann. In einer solchen 2-in-1-Badewanne können Sie ebenso gut duschen wie baden, vorausgesetzt, die Wandfläche, an der die Duscharmatur befestigt ist, ist gefliest.

Der Luxus einer neuen Badewanne Loop & Friends von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Loop & Friends von Villeroy & Boch

Ohne Ecken und Kanten: Rundwannen

Der Luxus einer neuen Badewanne Aveo von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne Aveo von Villeroy & Boch
Der Luxus einer neuen Badewanne My Nature von Villeroy & Boch

Mit einer runden Badewanne wird Ihr Badezimmer zum privaten Spa-Bereich. Eine runde Badewanne braucht ausreichend Platz, damit das Design richtig wirken kann, sorgt in einem ausreichend großen Badezimmer jedoch sofort für Urlaubsstimmung.

Badefreuden für Individualisten: Badewannen in Sonderformen

Neben den bereits genannten Badewannenoptionen sind auch viele Sonderformen erhältlich. Wie etwa Badewannen in Trapezform, die Platz genug bieten und zeitgleich eine raumökonomische Badezimmergestaltung ermöglichen.

Der Luxus einer neuen Badewanne Subway von Villeroy & Boch

Wie viel Wasser passt in eine große Badewanne?

In einer üblichen Badewanne mit dem Standardmaß 180 x 80 cm brauchen Sie für ein Vollbad einer Person zwischen 150 und 180 Liter Wasser. Wenn Sie die Badewanne zu zweit benutzen wollen, sollten Sie die Wassermenge reduzieren, um ein Überlaufen der Badewanne zu vermeiden. Entscheiden Sie sich für eine größere Wanne oder ein Wannenmodell, das nicht dem klassischen Rechteck entspricht, können Sie je nach Modell bis zur doppelten Wassermenge einlaufen lassen.

Und was kostet ein Vollbad?

Der Luxus einer neuen Badewanne von Villeroy & Boch

Bei einer modernen, gut isolierten Badewanne hält das Wasser lange Zeit die Temperatur. Darum reicht es meist aus, die Wanne einmal mit heißem Wasser zu füllen. Die Kosten hierfür sind durchaus überschaubar, denn im Mittelwert müssen Sie etwa mit einem Eurocent pro Liter (warmem) Badewasser rechnen. Ein Vollbad in einer großen Badewanne mit 250 Litern Nutzinhalt kostet also nur rund 2,50 Euro für Wasser, Abwasser und Energie.  

Die meistens Badewannen sind mit Indoor-Pools erhältlich.